BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Jeden 2. Montag im Monat treffen wir uns um 20:00h im Neuenburger Hof in Neuenburg, Am Markt (Gemeinde Zetel).Bei Vorträgen beginnt die Veranstaltung schon um 19:00h.

Zu diesen monatlichen Treffen sind auch Gäste gerne gesehen. Sie können sich an Diskusionen beteiligen und unter Verschiedenes eventuelle Anliegen vorbringen.

Wir freuen uns über jeden interessierten Gast.

 

 

Die neuen Termine für unsere Apfelpressaktionen für das Jahr 2019 stehen fest

29.09.2019 Kartoffelfest, Sande

03.10.2019 Apfeltag im Park der Gärten, Bad Zwischenahn

13.10.2019 Kürbisfest, Varel

27.10.2019 Radziwill - Haus Dangast

 

 

11. März 2019

Jahreshauptversammlung der BUND-Kreisgruppe Friesland

Am Montag, den 11.03.2019 um 19:00h findet die diesjährige Jahreshauptversammlung im Neuenburger Hof statt.

Zu Beginn wird Dipl. Biologin Susanne Grube vom BUND-Ammerland einen Vortrag halten zum Thema: "Ökologische Nische Friedhof".

Einladung zur Jahreshauptversammlung

13. März 2019

Weidehaltung in Europa muss eine Zukunft haben

Zur Europawahl laden der BUND und die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V  ein zu einem Vortrag des Bundesvorsitzenden BUND e.V Prof.Dr. Huber Weiger mit anschließender Podiumsdiskussion mit Politker*innen von SPD,CDU,GRÜNEN,FDP und Linken.  Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr und findet statt im Jasperhof, Zum Stiftungspark 27, in 2665 Westerstede.

 Einladdung

9. Februar 2019

Seminar: Schnitt und Pflege von Obstbäumen in Sande von 09:00h - ca. 16:00h

Die Kreisgruppe Friesland des BUND bietet am Sonnabend, 9. Februar von 9.00 bis 16.00 Uhr ein

Tagesseminar "Schnitt und Pflege von Obstbäumen" in Sande an.

Für die Veranstaltung konnte auch in diesem Jahr wieder der erfahrene Referent Albert Nordmann vom Obstbauversuchsring des Alten Landes e.V. gewonnen werden.


Er wird im theoretischen Teil über Schnitt- und Wachstumsgesetze bei Obstbäumen informieren und Ratschläge für fachmännisch durchgeführte Pflanz-, Erziehungs- und Erhaltungsschnitte sowie geeignete Schnittwerkzeuge, Pflanzenschutz- und Düngemittel geben.


Nach einem gemeinsamen Mittagessen folgt der praktische Teil mit Demonstrationen und Schnittübungen in einem Obstgarten in Sande.

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird gebeten, sich bis zum 27. Januar unter Tel.Nr.:  04453/4836801 oder Email: har.mue-man@web.de anzumelden!

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 €/Person.

 

Sorry, ein paar Tage gab es hier eine falsche Mailanschrift für die Anmeldung!!!

11. Februar 2019

Vortrag über die Renaturierung der Woppenkamper Bäke

Zu einem Vortrag über die Renaturierung der Woppenkamper Bäke lädt die Kreisgruppe Friesland, des BUND am Montag den 11.Februar um 19:00 Uhr in den Neuenburger Hof ein.

 

Der Fischereibiologe, Dr. Jens Salva von Landesfischereiverband Weser-Ems erklärt, wie Fließgewässer renaturiert werden können und welche Vorteile sich dadurch für die Flora und Fauna in und an den Gewässern entwickeln.

 

Der LFV Weser-Ems hat zusammen mit den Niedersächsischen Landesforsten und der Unteren Wasserbehörde des Landkreis Friesland ein Teilstück der Woppenkamper Bäke umstrukturiert und einem naturnahen Lauf nachempfunden.

16. Februar 2019

Workshop "Weidenkörbe flechten"

 

Wegen der großen Nachfrage organisiert der BUND Ostfriesland in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzhof Wittmunder Wald einen weiteren ganztägigen Workshop zum Flechten von Weidenkörben am Samstag den 16. Februar.

Der Fachmann Heinz Smit beherrscht das alte Handwerk des Weidenkorb-Flechtens und will es Teilnehmern ermöglichen, aus Weidenruten einen eigenen Korb herzustellen. Die Teilnahme kostet 60 Euro; das Flechtmaterial wird gestellt. Die Veranstaltung findet im Naturschutzhof Wittmunder Wald, Auricher Str. 92, Wittmund, statt. Mitgebracht werden sollten Messer und Schere und – falls vorhanden – ein Dorn. Die Veranstaltung beginnt um 8 Uhr und dauert den ganzen Tag, weshalb eigene Verpflegung mitgebracht werden sollte.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen bitte unter 04462/942476 (Naturschutzhof).

 

Quelle: http://www.bund-friesland.de/aktuell/termine/