Jeden 2. Montag im Monat treffen wir uns um 20:00h im Neuenburger Hof in Neuenburg, Am Markt 12 (Gemeinde Zetel).Bei Vorträgen beginnt die Veranstaltung schon um 19:00h.

Zu diesen monatlichen Treffen sind auch Gäste gerne gesehen. Sie können sich an Diskusionen beteiligen und unter Verschiedenes eventuelle Anliegen vorbringen.

Wir freuen uns über jeden interessierten Gast.

Aufgrund der aktuellen Situation finden z.Z.keine Veranstaltungen statt.

Unsere Jahreshauptversammlung am 11.März 2019 im Neuenburger Hof.

Protokoll Punkt 1-8

Punkt 9-11

 

 

Mitglieder-/Jahreshauptversammlung 2020 am Montag 9. März 2020 um 19.00 Uhr im „Neuenburger Hof“

Zu Beginn hält Klaas-Hermann Diddens einen Lichtbildervortrag zum Thema:

Naturwunder Hammrich

Klaas Hermann Diddens ist ein begeisterter Naturfotograf, der für seine spannenden Vorträge und seine beeindruckenden Naturaufnahmen bekannt ist. Er findet seine Motive vorwiegend in naturnahen Räumen unserer friesischen Heimat. Das sind Hochmoore oder Wälder, aber auch die Niedermoore mit ihren feuchten oder nassen Wiesen, die man als Hammriche oder Meeden bezeichnet. Solche Niedermoorwiesen findet man beispielsweise in unserer Region in den Bachniederungen des Flumm oder des Fehntjer Tiefs.

In seinem Vortrag über den Hammrich können wir sehen, welche Schätze bzw. „Naturwunder“ es hier zu entdecken gibt.Die Fotos führen uns vor Augen, dass die Hammriche als Lebensraum und Rückzugsgebiet für viele, zum Teil sehr seltene Tiere und Pflanzen eine große Bedeutung haben und daher erhalten werden müssen..

Klimawandel jetzt - am 20. Februar 2020 in Zetel

Am 20. Februar werden um 16 Uhr am Ohrbült in Zetel am Trefpunkt Litfaßsäule, gemeinsam mit Bürgemeister Lauxtermann, die Karten an der Litfaßsäule aufgehängt, die die Teilnehmer der Demonstration am 20. September 2019 mit Ihren Wünschen für den Klimawandel an die Politik beschriftet haben.

Im Ansschluss daran begeben sich die Teilnehmer in das Zeteler Kaffeehaus / Mehrgenerationenhaus, um dort die Gründung einer Klimagruppe für Zetel und umzu vorzustellen. Weitere Interessierte / Freunde / Nachbarn sind willkommen.

Kontakt:   Stephanie Langner: stephanie@langner.intel.de  / 0170 7370635

                 Sabina Fleitmann   :  sabina@sfleitmann.de  / 04453  5079 565

 

 

Obstbaumschnittseminar

Die KG Friesland des BUND bietet am Sonnabend, 8. Februar 2020 von
9-16 Uhr ein Tagesseminar zum Thema "Schnitt und Pflege von Obstbäumen"in Sande an.
Als erfahrener Referent wird Albert Nordmann vom Obsrbaumberatungsring Südoldenburg zur Verfügung stehen. Er wird über Schnitt- und Wachstumsgesetze von Obstbäumen informieren und fachmännische Ratschläge zu Pflanz- Erziehungs- und Erhaltungsschnitt geben. Nach gemeinsamem Mittagessen folgt der praktische Teil auf einer vom BUND gepflegten Obstwiese der Gemeinde Sande.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldung unter Tel. 04453 4836801 oder mail har.mue-man@web.de.
Die Kosten inkl. Mittagessen betragen 20 Euro.

Weidenkörbe flechten

Zetel-Neuenburg Die Kreisgruppe Friesland des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) veranstaltet ein Praxisseminar „Flechten eines Weidenkorbes“. Das Tagesseminar findet am Samstag, 25. Januar, in der Friesenscheune am Schloss in Neuenburg statt. Als Fachmann wird Heinz Smit in die Kunst des Weidenflechtens einführen und dafür sorgen, dass jeder Teilnehmer einen fertigen Weidenkorb mit nach Hause nehmen kann.Die Kosten betragen 60 Euro inklusive Material;

Anmeldungen unter Tel. 04453/4836801 oder per Mail: hartmut.mueller-mangels@bund.net.



Foto: Hartmut Müller-Mangels
Suche

Fotowetbewerb Insekten im Nordwesten

Jahresbericht 2016

Einblicke in die Arbeit des BUND, seine Einnahmen und Ausgaben, die Zahl seiner Mitglieder und Förderer – das alles und noch viel mehr findet ihr im

Jahresbericht 2016